AUREA Vitalis Meditation

-Selbstheilung feinstofflich-

Schöpfen Sie das Potenzial Ihres Bernsteins aus. Genießen Sie das Gefühl der Geborgenheit und des Glücks.

Die Vorbereitung:

  • Atmen Sie ganz ruhig durch den Bauch ein und aus – Bauchatmung.
  • Die Bauchdecke hebt und senkt sich dabei.
  • Achten Sie auf Ihren Atem.
  • Versuchen Sie nicht, ihre Atmung zu beeinflussen.
  • Beobachten Sie nur Ihren Atem und kommen Sie zur Ruhe.
  • Sie werden ruhig und entspannt.

Erster Schritt:

  • Wenn Sie sich nach der kurzen Vorbereitung bereit fühlen, atmen Sie drei Mal tief ein und aus.
  • Das Ausatmen sollte länger dauern als das Einatmen.

 

Zweiter Schritt:

  • Stellen Sie sich jetzt vor, dass beim Ausatmen frisches Quellwasser in einer großen Welle Ihren Körper vom Scheitel bis zu den Zehen durchströmt.
  • Wiederholen Sie das sechs Mal immer dann, wenn Sie ausatmen.

 

Dritter Schritt:

 

  • Stellen Sie nun zwischen Ihrem Herzen und Ihrem Geist eine Verbindung her.
  • Visualisieren Sie jetzt, dass von Ihrem Bernstein ausgehend ein goldenes, reines und sanftes Licht voller Liebe in jede Faser und in jede Zelle Ihres Körpers strömt.
  • Atmen Sie neun Mal dieses goldene Licht ein und verteilen Sie es beim Ausatmen im ganzen Körper.
  • Sie werden vermutlich ein angenehmes Kribbeln in Ihren Händen, in Ihren Zehen oder an einer anderen Stelle in Ihrem Körper spüren. Lassen Sie es geschehen.
  • Atmen Sie ruhig weiter und stellen Sie sich vor, wie das goldene, reine Licht Sie voller Liebe wie eine Schutzhülle umgibt. Verharren Sie in dieser Vorstellung so lange Sie möchten. 

 

Ein Gefühl großen Glücks und der Geborgenheit stellt sich nun ein, genießen Sie es.

Diese Schutzhülle wird Sie ab jetzt immer begleiten, denn Sie besitzen mit Ihrem Bernstein eine Quelle „Goldener Lebenskraft“.

 

Wiederholen Sie die Meditation am besten täglich. Setzen Sie sich aber nicht unter Druck, es ist nicht schlimm, wenn Sie eine Pause einlegen müssen. Alles ist ohne Zwang. Wenn Sie möchten, können Sie zur Meditation Ihren Bernstein auch in die linke Hand nehmen.

 

Den dritten Schritt der Mediation können Sie immer und überall durchführen. Bei der Arbeit, vor einem wichtigen Termin, während einer Besprechung, vor einem Wettkampf, vor einer Prüfung, im Bus, im Zug und generell immer dann, wenn Sie das Bedürfnis danach haben. Keiner der Anwesenden wird davon etwas bemerken. Aber Ihre Aura wird die Umgebung erhellen. Sie wirken vollkommen ausgeglichen und charismatisch, umgeben von einer virtuellen goldenen Schutzhülle.

 

Egal, wo und in welcher Situation Sie sich gerade befinden: Sie können immer auf die Hilfe und die Kraft von Ihrem Bernstein vertrauen.

Nach einigen Wochen regelmäßiger Meditation reicht ein einziger Gedanke und der Fokus auf Ihren Bernstein aus, um das Glücksgefühl zu erzeugen und die goldene Schutzhülle zu visualisieren. Sie fühlen sich augenblicklich geborgen, Sie werden gelassen, Sie sind geschützt vor negativen Strömungen und Sie fühlen neue Kraft und Energie. 

Die AUREA VITALIS Meditation gibt Schutz spendet Geborgenheit und aktiviert die Selbstheilung.